Leseliste

Ich lese gerne und viel und habe hier einige Bücher zusammengetragen, die ich gelesen habe und weiterempfehlen kann. Diese Liste ist natürlich unvollständig und wird ständig erweitert.

An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich mir das vorgestellte Buch selbst gekauft oder aus einer Bibliothek ausgeliehen habe. Es handelt sich also nicht um ein zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar und ich wurde für diese Rezension auch nicht bezahlt.

Es wurden lediglich Buchcover von Verlagen verwendet, die diese auch zur Verfügung stellen. Entsprechende Links auf Verlags- oder Autorenseiten mit den Buchcovern wurden jeweils bei den Buchinformationen beigefügt.

Datenanalyse

Buchcover:  Clojure Data Analysis Cookbook
Titel:
Clojure Data Analysis Cookbook
Autoren:
Eric Rochester
Verlag:
Packt Publishing
Kommentar:
Effektive Rezepte zur Datenanalyse mit Clojure. Mit umfangreichen Datensätzen und Beispielen.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover: Data Points
Titel:
Data Points: Visualization That Means Something
Autoren:
Natan Yaug
Verlag:
Wiley
Kommentar:
Für mich die Fortsetzung von Visualize This mit fortgeschrittenen Visualisierungen und ohne die grundlegenden Techniken und Sourcecode-Beispiele.
Gelesen
Softcover auf Englisch

Links:

 

Buchcover: Data Science at the Command Line
Titel:
Data Science at the Command Line: Facing the Future with Time-Tested Tools
Autoren:
Jeroen Janssens
Verlag:
O’Reilly
Kommentar:
Wie mache ich mir mein Leben einfacher: eine nachvollziehbare Anleitung für Informatiker und andere Wissenschaftler. Dieses Buch hätte ich mir zu meinem Studienbeginn gewünscht und kann es wärmstens weiter empfehlen!
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover: Datenanalyse von Kopf bis Fuß
Titel:
Datenanalyse von Kopf bis Fuß
Autoren:
Michael Milton
Verlag:
O’Reilly
Kommentar:
Als Fortsetzung von Statistik von Kopf bis Fuß ein schönes und verständliches Arbeitsbuch, um mit der Verarbeitung und Interpretation von Datenmengen vertraut zu werden.
Gelesen
Softcover auf Deutsch

Links:

Buchcover: Python for Data Analysis
Titel:
Python for Data Analysis: Data Wrangling with Pandas, NumPy, and IPython
Autoren:
Wes McKinney
Verlag:
O’Reilly
Kommentar:
Eine ausführliche Analyse und Einführung in verschiedener Tools zur Datenanalyse mit Python. Etwas verwirrend ist der regelmäßige Verweis auf die „aktuellere“ Online Dokumentation. Es stellt den Sinn mancher Abschnitte des Buches in Frage, wenn die Online Dokumentation im ähnlichen Format besser/aktueller ist. Ansonnsten eine umfassende Einführung in die im Titel genannten Module. Mir liegt das „Kochbuch“-Format jedoch eher.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover: The Signal and the Noise
Titel:
The Signal and the Noise : Why So Many Predictions Fail – but Some Don’t
Autoren:
Nate Silver
Verlag:
Penguin Group
Kommentar:
Kommt noch.
Gelesen
E-Book und Hörbuch auf Englisch

Links:

Buchcover: Visualize This
Titel:
Visualize This: The FlowingData Guide to Design, Visualization, and Statistics
Autoren:
Natan Yau
Verlag:
Wiley
Kommentar:
Mein erstes Buch aus dem Bereich der Datenverarbeitung und Visualisation und daher überwältigend: Bilder, Techniken und Sourcecode um Datenmengen in den Kopf der Betrachter zu bekommen.
Gelesen
Softcover auf Englisch

Links:

 

Lehrbücher

Ich habe im Zuge meines Studiums meine Nase in sehr viele Bücher reingesteckt. Jedoch waren diese meistens nur in Teilen für die von mir besuchten Vorlesungen relevant, so dass ich sie auch nicht komplett durchgearbeitet habe. Oder die Begleitliteratur bestand aus dem als Buch veröffentlichten Vorlesungsskript des Dozenten. Daher gibt es hier nur eine kleine Auswahl der von mir meistfrequentierten Bücher.

Buchcover: Artificial Intelligence
Titel:
Artificial Intelligence: A Modern Approach
Autoren:
Stuart Russell und Peter Norvig
Verlag:
Prentice Hall
Kommentar:
Ein etwas teureres Lehrbuch, dafür deckt es die normale Grundvorlesung ab und einige Kapitel sind als Einführung oder Zusammenfassung für Vertiefungsrichtungen der Künstlichen Intelligenz durchaus brauchbar.
Gelesen
Softcover auf Englisch

Links:

Buchcover: Beginning XML
Titel:
Beginning XML
Autoren:
Joe Fawcett, Danny Ayers und Liam R. E. Quin
Verlag:
Wiley / Wrox
Kommentar:
Ursprünglich als Begleitliteratur für eine Vorlesung an der Uni schätze ich das Buch sehr, da es an praktischen Beispielen den Einsatz von XML Technologien zeigt. Auch die Struktur, Tabellen und Zusammenfassungen in den einzelnen Kapiteln waren für mich überaus hilfreich.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Platzhalter Bücher
Titel:
Compilers: Principles, Techniques, and Tools
Autoren:
Alfred Aho, Monica Lam, Ravi Sethi und Jeffrey Ullman
Verlag:
Pearson
Kommentar:
Nicht wirklich notwendig, wenn die Vorlesung gut gemacht ist, aber mit vielen weiteren nützlichen Zusatzinformationen/Kapiteln versehen, auf die ich nicht hätte verzichten wollen.
Gelesen
Softcover auf Englisch

Links:

Buchcover: Introduction to Algorithms
Titel:
Introduction to Algorithms
Autoren:
Thomas H. Cormen, Charles E. Leiserson, Ronald L. Rivest und Clifford Stein
Verlag:
MIT Press
Kommentar:
Must-have für Informatiker… hat mich das komplette Studium über begleitet und bietet anschauliche Informationen zu Prinzipien und Algorithmen.
Gelesen
Softcover auf Englisch

Links:

Mathematik und Statistik

Buchcover: Good Math
Titel:
Good Math: A Geek’s Guide to the Beauty of Numbers, Logic, and Computation
Autoren:
Mark Chu-Carroll
Verlag:
Pragmatic Bookshelf
Kommentar:
Der Anfang begeisternd, setzt später aber Mathebegeisterung und höhere Kentnisse der Mathematik voraus.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover: Mathematik für Informatiker 1
Titel:
Mathematik für Informatiker 1&2: Diskrete Mathematik und Lineare Algebra & Analysis und Statistik
Autoren:
Gerald Teschl und Susanne Teschl
Verlag:
Springer
Kommentar:
Anschauliches Einführungswerk, welches mich durch fast alle Mathe-Grundvorlesungen im Bachelorstudium begleitet hat (ohne Logik). Viele Beispiele und Aufgaben!
Gelesen
Softcover auf Deutsch

Links:

Buchcover: Mathe-Toolbox
Titel:
Mathe-Toolbox: Mathematische Notationen, Grundbegriffe und Beweismethoden
Autoren:
Uwe Schöning und Hans A. Kestler
Verlag:
Lehmanns
Kommentar:
Regelmäßig frequentiertes Nachschlagewerk bei der Bearbeitung von Übungsaufgaben über das komplette Bachelorstudium hinweg.
Gelesen
Softcover auf Deutsch

Links:

 

Buchcover: Statistik von Kopf bis Fuß
Titel:
Statistik von Kopf bis Fuß
Autoren:
Dawn Griffiths
Verlag:
O’Reilly
Kommentar:
Ein wunderbares Buch, benötigt aber etwas um von Kopf zum Fuß zu kommen. Hilft beim grundlegenden Verständnis, für eine Vorlesung an der Uni jedoch nicht ausführlich genug!
Gelesen
Softcover auf Deutsch

Links:

Programmiersprachen

Buchcover: An Introduction to Programming in Go
Titel:
An Introduction to Programming in Go
Autoren:
Caleb Doxsey
Kommentar:
Wunderbare Einführung in Googles Programmiersprache Go. Verfügbar als Paperback, E-Book, PDF oder online.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover:  Clojure High Performance Programming
Titel:
Clojure High Performance Programming
Autoren:
Shantanu Kumar
Verlag:
Packt Publishing
Kommentar:
Gerade in der Datenanalyse bietet es sich an den Code etwas zu beschleunigen. Dieses Buch hilft dabei, langjährige Clojure-Veteranen werden sich jedoch höchstwahrscheinlich langweilen.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover: Functional Programming Patterns in Scala and Clojure
Titel:
Functional Programming Patterns in Scala and Clojure: Write Lean Programs for the JVM
Autoren:
Michael Bevilacqua-Linn
Verlag:
Pragmatic Bookshelf
Kommentar:
Auch in der funktionalen Programmierung kann man Design Patterns folgen und umsetzen. Functional Programming Patterns ist daher nicht nur eine Orientierungshilfe für Umsteiger von objektorientierten Programmiersprachen, sondern auch eine Perle der Inspiration für native speaker.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

 

Buchcover: Getting Started with XQuery
Titel:
Getting Started with XQuery
Autoren:
Ron Hitchens
Verlag:
Pragmatic Bookshelf
Kommentar:
Informative Einführung, die die nötigen Mittel und Werkzeuge vorstellt und bespricht, um den Einstieg in XQuery zu erleichtern.
Gelesen
Gelesen als E-Book auf Englisch

Links:

Buchcover: Java in a Nutshell
Titel:
Java in a Nutshell
Autoren:
Benjamin Evans und David Flanagan
Verlag:
O’Reilly
Kommentar:
Im Bachelorstudium habe ich mich hauptsächlich mit C/C++, funktionalen und Skriptsprachen beschäftigt. Daher war Java in a Nutshell die ideale Zusammenfassung für mich, um tiefer in die Java Entwicklung vorzudringen.
Gelesen
E-Book auf Englisch

Links:

<

ul>

  • <a title=Java in a Nutshell“ href=“http://shop.oreilly.com/product/0636920030775.do“>Buchseite des Verlages
  • Buchcover: Let Over Lambda
    Titel:
    Let Over Lambda—50 Years of Lisp
    Autoren:
    Doug Hoyte
    Kommentar:
    So sehr ich dieses Buch auch mag, ich bekomme es einfach nicht fertig gelesen.
    Gelesen
    Softcover auf Englisch

    Links:

     

    • Lesefortschritt 5%
    Buchcover: Mastering Clojure Macros
    Titel:
    Mastering Clojure Macros: Write Cleaner, Faster, Smarter Code
    Autoren:
    Colin Jones
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Auch wenn das Buch relativ kurz ist (120 Seiten), so beinhaltet es doch eine umfangreiche Einführung in das Macro System von Clojure. Colin Jones analysiert nicht nur die Technik, sondern auch Vor- und Nachteile des Macro Systems und best practice.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Modern PHP
    Titel:
    Modern PHP: New Features and Good Practices
    Autoren:
    Josh Lockhart
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Nachdem ich die Entwicklung von PHP kurzzeitig aus den Augen verloren hatte wollte ich mich für ein Projekt wieder auf den aktuellen Stand bringen. Modern PHP war perfekt dafür geeignet. Auf den 268 Seiten wird besprochen was notwendig ist, für Anfänger ohne PHP-Kenntnisse jedoch ungeeignet.
    Gelesen
    Softcover auf Englisch

    Links:

    Platzhalter Bücher
    Titel:
    PHP Hacks
    Autoren:
    Jack D. Herrington
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Vor einigen Jahren gelesen und fand es damals inspirierend. Inzwischen vieles durch gute Web Frameworks obsolet.
    Gelesen
    Softcover auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: Programming Clojure
    Titel:
    Programming Clojure
    Autoren:
    Stuart Halloway und Aaron Bedra
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Clojure ist eine tolle Programmiersprache und Stuart Halloway ein toller Autor… die Kombination ergibt eine tolle Einführung in Clojure für Anfänger und Quereinsteiger aus anderen Programmiersprachen.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: R Cookbook
    Titel:
    R Cookbook
    Autoren:
    Paul Teetor
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Wer schon einige praktische Erfahrung in R hat, findet mit dem R Cookbook eine Sammlung von Rezepten für alltägliche Probleme im Umgang mit R. Aber besser vorher in der Inhaltsübersicht überprüfen, ob die Rezepte wirklich benötigt werden.
    Gelesen
    Softcover auf Englisch

    Links:

    Softwareentwicklung

    Platzhalter Bücher
    Titel:
    Clean Code: A Handbook of Agile Software Craftsmanship
    Autoren:
    Robert C. Martin
    Verlag:
    Prentice Hall
    Kommentar:
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    • Lesefortschritt 0%
    Platzhalter Bücher
    Titel:
    The Clean Coder: A Code of Conduct for Professional Programmers
    Autoren:
    Robert C. Martin
    Verlag:
    Prentice Hall
    Kommentar:
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    • Lesefortschritt 0%
    Buchcover: Debug It!
    Titel:
    Debug It!: Find, Repair, and Prevent Bugs in Your Code
    Autoren:
    Paul Butcher
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Keine konkreten Anleitungen (positiv!), dafür pragmatische Erfahrungen, Tipps und Praktiken um erfolgreich debuggen zu können. Quasi ein Buch zur Softwareentwicklung mit Fokus auf Fehlervermeidung und Behebung.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Explore It!
    Titel:
    Explore It!: Reduce Risk and Increase Confidence with Exploratory Testing
    Autoren:
    Elisabeth Hendrickson
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Es gibt also einen Namen für das was ich tue. Ein beeindruckendes Buch, das Testing mal anders beschreibt und mich zum Nachdenken gebracht hat.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Learning Agile
    Titel:
    Learning Agile: Understanding Scrum, XP, Lean, and Kanban
    Autoren:
    Andrew Stellman und Jennifer Greene
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Eine umfassende Einführung in Scrum, XP und Kanban, die sich nicht so sehr auf den Vergleich bzw. Unterschiede der drei Methoden konzentriert. Stattdessen werden die drei Methoden einzeln behandelt und in den späteren Kapiteln Gemeinsamkeiten herausgearbeitet.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: PHP Design Patterns
    Titel:
    PHP Design Patterns
    Autoren:
    Stephan Schmidt
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Warum denn nicht Design Pattern in der Programmiersprache lernen, mit der man sich sowieso regelmäßig beschäftigt? Gute Mischung aus Praxis und Theorie.
    Gelesen
    Hardcover auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: Pragmatic Unit Testing in Java 8 with JUnit
    Titel:
    Pragmatic Unit Testing in Java 8 with JUnit
    Autoren:
    Jeff Langr mit Andy Hunt und Dave Thomas
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Eine umfassende Einführung in Unit-Testing für Anfänger und Umsteiger.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Test-Driven Development with Python
    Titel:
    Test-Driven Development with Python
    Autoren:
    Harry J.W. Percival
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Lasst uns eine Webanwendung entwickeln, wir verwenden Python mit Django und JavaScript mit JQuery! Noch dabei? Dann ist das Buch etwas für euch: im Laufe der Kapitel wird anhand eines konsistenten Beispiels eine komplette Entwicklungsumgebung zur Umsetzung von TDD erklärt und aufgebaut. Sehr empfehlenswert, wenn man mit Python/Django etwas anfangen kann.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: The Agile Samurai
    Titel:
    The Agile Samurai: How Agile Masters Deliver Great Software
    Autoren:
    Jonathan Rasmusson
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Mein Experiment ob ich Hörbuch oder E-Book besser finde.
    Gelesen
    E-Book und Hörbuch auf Englisch

    Links:

    Buchcover: The Art of Readable Code
    Titel:
    The Art of Readable Code
    Simple and Practical Techniques for Writing Better Code
    Autoren:
    Dustin Boswell und Trevor Foucher
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Dieses Buch orientiert sich nicht an „Philosophie“, sondern begründet anhand von realen Codebeispielen Best-Practice Ansätze um effektiver Code zu schreiben. FÜr mich daher ein besonderes Buch!
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: The Developer's Code (audio book)
    Titel:
    The Developer’s Code (audio book): What Real Programmers Do
    Autoren:
    Ka Wai Cheung
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Interessante Ergänzung, aber ich bevorzuge ausführlichere Bücher wie Pragmatic Thinking and Learning, Pragmatic Programmer, …
    Gelesen
    Hörbuch auf Englisch

    Links:

    Buchcover: The Pragmatic Programmer
    Titel:
    The Pragmatic Programmer: From Journeyman to Master
    Autoren:
    Andrew Hunt und David Thomas
    Verlag:
    Addison Wesley
    Kommentar:
    Als Ergänzung zur Vorlesung Softwaretechnik stellte The Pragmatic Programmer den Realitätsbezug der in der Vorlesung vermittelten Inhalte her. Es wäre deprimierend gewesen ohne das Buch!
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Your Code as a Crime Scene
    Titel:
    Your Code as a Crime Scene
    Autoren:
    Adam Tornhill
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Grundlegende Datenanalyse auf Basis von Versionskontrolleinträgen (Repository Mining). Gute Idee, spannend hindurchgeführt, eine tolle Bereicherung in meinem Werkzeugkasten.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Soft Skills

    Platzhalter Bücher
    Titel:
    Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen
    Autoren:
    Manfred Spitzer
    Verlag:
    Droemer
    Kommentar:
    Eine erfrischend kritische Auseinandersetzung zum Medienkomsum, zugehörigen wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem Umgang der Öffentlichkeit mit diesem Thema. Klare Leseempfehlung für alle Teilnehmer des digitalen Zeitalters!
    Gelesen
    E-Book auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: Driving Technical Change
    Titel:
    Driving Technical Change: Why People on Your Team Don’t Act on Good Ideas, and How to Convince Them They Should
    Autoren:
    Terrence Ryan
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Inspirierendes Buch, welches die Erfahrungen und Beobachtungen des Autors als Technologie-Evangelist zusammenfasst.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Getting Things Done
    Titel:
    Getting Things Done: The Art of Stress-Free Productivity
    Autoren:
    David Allen
    Verlag:
    Penguin
    Kommentar:
    Getting Things Done revolutioniert nicht eure Welt, aber es gibt euch Werkzeuge zur Hand um dies selbst zu erledigen.
    Gelesen
    Paperback auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Lernen
    Titel:
    Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens
    Autoren:
    Manfred Spitzer
    Verlag:
    Springer Spektrum
    Kommentar:
    Interessante Einführung in die Gehirnforschung mit Schwerpunkt Lernen von Deutschlands führendem Experten auf diesem Gebiet. Da es eher ein theoretisches Werk ist, für Suchende nach praktischen Lösungen um effektiver zu lernen nicht zu empfehlen.
    Gelesen
    Softcover auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: Pomodoro Technique Illustrated (audio book)
    Titel:
    Pomodoro Technique Illustrated (audio book): The Easy Way to Do More in Less Time
    Autoren:
    Staffan Nöteberg
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Ein tolles Hörbuch zu einer im ersten Moment seltsam erscheinende Arbeitstechnik: die praktischen Grundlagen der Pomotoro Technik werden anschaulich dargestellt und die Vorteile der Arbeitstechnik überzeugend und unterhaltsam präsentiert.
    Gelesen
    Hörbuch auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Pragmatic Thinking and Learning
    Titel:
    Pragmatic Thinking and Learning: Refactor Your Wetware
    Autor:
    Andy Hunt
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Inspirierendes Buch, welches einen Überblick über die Herausforderungen eines Softwareentwicklers gibt und mögliche Strategien zur Bewältigung zusammenfasst. Dabei wird auf wissenschaftliche Literatur zurückgegriffen, aber auch erprobte Methoden wie Getting Things Done behandelt.
    Gelesen:
    Softcover auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Presentation Zen
    Titel:
    Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery
    Autoren:
    Garr Reynolds
    Verlag:
    New Riders
    Kommentar:
    Deutliche Worte und überraschend klare Alternativen zum PowerPoint Kino.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Presentation Zen Design
    Titel:
    Presentation Zen Design: Simple Design Principles and Techniques to Enhance Your Presentations
    Autoren:
    Garr Reynolds
    Verlag:
    New Riders
    Kommentar:
    Praktische Ergänzung zu Programming Zen mit starkem Fokus auf Design und Gestaltung von Präsentationen. Schon alleine für die Auswahl und Zusammenstellung der Beispiele lohnt es das Buch zu „lesen“.

    Links:

    Buchcover: Project Management for Dummies
    Titel:
    Project Management For Dummies (UK Edition)
    Autoren:
    Nick Graham und Stanley Portny
    Verlag:
    For Dummies
    Kommentar:
    Eine Zusammenfassung vieler wissenswerter Dinge zum Bereich Projektmanagement. Ersetzt aber keinen praktischen Kurs.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Team Geek
    Titel:
    Team Geek
    A Software Developer’s Guide to Working Well with Others
    Autoren:
    Brian Fitzpatrick und Ben Collins-Sussman
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Eine interessante Geschichte, wenn man den Hintergrund der beiden Autoren berücksichtigt (SVN Mitbegründer, Google Team Leader, …). Mir persönlich ist das Buch nicht pragmatisch genug, denn es gleicht eher einer Zusammenfassung der Erfahrungsgeschichte der beiden Autoren. Liest man es als solches, ist es ein wirklich empfehlenswertes Buch, aus dem man einige Erfahrungen mitnehmen kann.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: The Healthy Programmer
    Titel:
    The Healthy Programmer: Get Fit, Feel Better, and Keep Coding
    Autoren:
    Joe Kutner
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Gut referenzierte Übersicht über gesundheitliche Probleme und entsprechende Maßnahmen für Menschen in IT-Berufen. Für aktive Sportler sind mehrere Kapitel vermutlich überflüssig.
    Das Hörbuch eignet sich zum Rekapitulieren, aber gerade für die Übungen sind die Bilder im E-Book doch besser geeignet.
    Gelesen
    E-Book und Hörbuch auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Time Management for Dummies (UK Edition)
    Titel:
    Time Management For Dummies (UK Edition)
    Autoren:
    Clare Evans
    Verlag:
    For Dummies
    Kommentar:
    Irgendwie habe ich alles schon einmal wo anders gelesen oder gehört. Von daher war das Buch eine gute Rekapitulation, jedoch hätte es für meinen Geschmack etwas tiefergehend und umfangreicher sein können.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Platzhalter Bücher
    Titel:
    YOU ARE NOT SO SMART
    Autoren:
    David McRaney
    Verlag:
    Gotham
    Kommentar:
    Ernüchterndes Buch über die tatsächlichen Fähigkeiten und Verhaltensweisen unseres Gehirns.
    Gelesen
    E-Book und Hörbuch auf Englisch

    Links:

    Sonstiges

    Buchcover: Fire in the Valley
    Titel:
    Fire in the Valley: The Birth and Death of the Personal Computer
    Autoren:
    Michael Swaine und Paul Freiberger
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Beim Lesen stellte sich mir die Frage: warum habe ich davon in meinem Informatik-Studium nichts gehört? Meiner Meinung nach: Must-Read für jeden, der nicht persönlich dabei war!
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: New Programmer's Survival Manual
    Titel:
    New Programmer’s Survival Manual: Navigate Your Workplace, Cube Farm, or Startup
    Autoren:
    Josh Carter
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Viele Elemente besprochen, die (meiner Meinung nach) eigentlich selbstverständlich sein sollten. Für Einsteiger ohne Praxiserfahrung hilfreich, wenn auch nicht weltbewegend.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Technical Blogging
    Titel:
    Technical Blogging: Turn Your Expertise into a Remarkable Online Presence
    Autoren:
    Antonio Cangiano
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Alles für Blogger mit Fokus auf technische Bereiche… ein sehr breit gefächertes Werk, welches sich an (angehende) Professionals wendet.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Tools

    Buchcover: Creating Development Environments with Vagrant
    Titel:
    Creating Development Environments with Vagrant
    Autoren:
    Michael Peacock
    Verlag:
    PACKT Publishing
    Kommentar:
    Vagrant: eine schlanke Alternative zum Schreiben von seitenlangen Installationsanleitungen oder dem Verschieben von GB an virtuell machine images.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Developing Android on Android
    Titel:
    Developing Android on Android: Automate Your Device with Scripts and Tasks
    Autoren:
    Mike Riley
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Das Buch zeigt, wie sich die Entwicklung von Android Apps komplett auf dem Smartphone umsetzen lässt. Interessant zum Beispiel für Informatiker, die sich für ihr Smartphone eigene Lösungen entwickeln möchten.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Git kurz & gut
    Titel:
    Git – kurz & gut
    Autoren:
    Sven Riedel
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Kleines Nachschlagewerk zu Git, welches kurz und kompakt über die ersten Wochen der Git-Verwendung hinweghilft.
    Gelesen
    Softcover auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: Git Version Control Cookbook
    Titel:
    Git Version Control Cookbook
    Autoren:
    Aske Olsson und Rasmus Voss
    Verlag:
    Packt Publishing
    Kommentar:
    Da mir der „Kochbuch“-Ansatz sehr sympatisch ist konnte ich mit dem Buch meinen GIT-Workflow erweitern und lange nicht benutzte Befehle wieder in mein Repertoire aufnehmen. Für absolute Anfänger würde ich jedoch ein anderes Buch empfehlen.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: grep kurz & gut
    Titel:
    grep – kurz & gut
    Autoren:
    John Bambenek und Agnieszka Klus
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
     
    Gelesen
    Softcover auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: HTML5 and CSS3
    Titel:
    HTML5 and CSS3: Level Up with Today’s Web Technologies
    Autoren:
    Brian P. Hogan
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Gute Einführung mit interessanten Details und Anwendungsideen für Fortgeschrittene Leser.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Learning Neo4j
    Titel:
    Learning Neo4j
    Autoren:
    Rik Van Bruggen
    Verlag:
    Packt Publishing
    Kommentar:
    Fasziniert von einer kurzen Einführung in Graphdatenbanken wollte ich dies vertiefen und Learning Neo4j war ideal dafür.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Pragmatic Version Control using Subversion
    Titel:
    Pragmatic Version Control using Subversion
    Autoren:
    Mike Mason
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Behandelt zwar eine ältere Version von Subversion, die vorgestellten Konzepte sind jedoch nach wie vor aktuell und das Buch für unter 5 Euro im Buchhandel erhältlich.
    Gelesen
    Softcover auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Practical Vim
    Titel:
    Practical Vim: Edit Text at the Speed of Thought
    Autoren:
    Drew Neil
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Eine umfangreiche Sammlung von hilfreichen Tipps, die durch die vielfältigen Möglichkeiten der Anwendung von Vim führen.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Reguläre Ausdrücke kurz & gut
    Titel:
    Reguläre Ausdrücke – kurz & gut
    Autoren:
    Tony Stubblebine
    Verlag:
    O’Reilly
    Kommentar:
    Die Kurzreferenz für Reguläre Ausdrücke in elf Programmiersprachen und Programmen ist hilfreich für Entwickler wie mich, die mit vielen Programmiersprachen arbeiten und sich zwischendurch nochmal orientieren müssen.
    Gelesen
    Softcover auf Deutsch

    Links:

    Buchcover: Seven Concurrency Models in Seven Weeks
    Titel:
    Seven Concurrency Models in Seven Weeks: When Threads Unravel
    Autoren:
    Paul Butcher
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Nebenläufigkeit, theoretisch, praktisch und pragmatisch. Eigentlich eine Pflichtlektüre für jeden Informatiker.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Seven Databases in Seven Weeks
    Titel:
    Seven Databases in Seven Weeks: A Guide to Modern Databases and the NoSQL Movement
    Autoren:
    Eric Redmond und Jim R. Wilson
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Für mich war das Buch ein toller Einstieg in die Welt der NoSQL-Datenbanken. Wobei die Rekapitulation der Vorteile der SQL basierten Datenbank PostgreSQL im ersten Kapitel ebenfalls sehr hilfreich war.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Seven Web Frameworks in Seven Weeks
    Titel:
    Seven Web Frameworks in Seven Weeks: Adventures in Better Web Apps
    Autoren:
    Jack Moffitt und Fred Daoud
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Eine spannende Einführung in sieben unterschiedliche Konzepte für Web Frameworks. Auch die didaktische Umsetzung ist meiner Meinung nach gelungen. Zu beachten ist jedoch, dass hier Web Framworks in Ruby, JavaScript (2x), Clojure (2x), Erlang und Haskell behandelt werden. Wenn man mit dem Großteil der Sprachen nicht vertraut ist, könnte es also frustrierend sein, sich durch die Codebeispiele durchzuarbeiten.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: tmux
    Titel:
    tmux: Productive Mouse-Free Development
    Autoren:
    Brian P. Hogan
    Verlag:
    Pragmatic Bookshelf
    Kommentar:
    Erklärt, wie sich mit tmux die vielen Shellfenster mit Editoren und Sitzungen auf fremden Servern elegant organisieren lassen. Ähnlich wie die Verwendung von VIm und Emacs benötigt tmux aber eine Zeit der praktischen Einarbeitung.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Visualisierung

    Platzhalter Bücher
    Titel:
    Design for Information: An Introduction to the Histories, Theories, and Best Practices Behind Effective Information Visualizations
    Autoren:
    Isabel Meirelles
    Verlag:
    Rockport
    Kommentar:
    Absolut inspirierende und lehrreiche Zusammenstellung unterschiedlicher Designansätze mit historischer und praktischer Analyse. Könnte mit dem Buch noch viele weitere Stunden verbringen und werde das auch tun.
    Gelesen
    Softcover auf Englisch

    Links:

     

    Buchcover: Python Data Visualization Cookbook
    Titel:
    Python Data Visualization Cookbook
    Autoren:
    Igor Milovanović
    Verlag:
    Packt Publishing
    Kommentar:
    Nicht zu vergleichen mit dem Kochbuch-Format vom O’Reilly-Verlag, daher war ich etwas enttäuscht. Trotzdem eine hilfreiche Besprechung verfügbarer Frameworks zur Erstellung von Grafiken zur Analyse und Visualisierung üblicher und komplexer Daten.
    Gelesen
    E-Book auf Englisch

    Links:

    Buchcover: The Back of the Napkin
    Titel:
    The Back of the Napkin (Expanded Edition): Solving Problems and Selling Ideas with Pictures
    Autoren:
    Dan Roam
    Verlag:
    Penguin
    Kommentar:
    Durch die Visualisierung ohne High-Tech, sondern mit Stift und Papier, gibt das Buch eine praktische Zusammenstellung von grundlegenden Visualisierungsverfahren. Auch wenn ich als Informatikstudent nicht die ursprüngliche Zielgruppe des Autors war, ist The Back of the Napkin eine hilfreiche Ergänzung gewesen.
    Gelesen
    Hardcover auf Englisch

    Links:

    Buchcover: Unfolding the Napkin
    Titel:
    Unfolding the Napkin: The Hands-On Method for Solving Complex Problems with Simple Pictures
    Autoren:
    Dan Roam
    Verlag:
    Penguin
    Kommentar:
    Eine Mischung aus Wiederholung aus The Back Of The Napkin, Ergänzungen dazu und praktischen Aufgaben. Mich persönlich hat der Workshop in Buchform jedoch nicht überzeugt.
    Gelesen
    Softcover auf Englisch

    Links: